Usedom - Meine Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Deutschland
Usedom

Die Insel Usedom wurde im 19.Jahrhundert aus einer Fischerinsel zu einer Ausflugsinsel. Sie war ein Reiseziel für die Gossstädter und den Hochadel.
Usedom ist ca. 450 Quadratkilometer groß und liegt in Mecklenburg Vorpommen direkt an der polnischen Grenze. Die bekanntesten und nobelsten Orte sind Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin. Kaiser Wilhelm reiste früher gerne nach Heringsdorf. Beschaulicher und ruhiger geht es in den Seebädern Karlshafen, Trassenheide eund Zinnowitz zu.
1995 wurde in Heringsdorf die längste Seebrücke mit 508 Metern Länge eingeweit. Die älteste Seebrücke hat Ahlbeck. 
Die Karte von Usedom
Die Seebrücke von Ahlbeck.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü